Sportgerät (Gewehr)

Der wohl wichtigste Bestandteil der Ausrüstung ist das Gewehr. Je nach Art des Gewehres ist deren Umgang einfacher oder schwerer.

Es existiert eine Vielzahl an Gewehren. Es kann mit Armeewaffen (z. B. Sturmgewehr 90) wie auch mit speziellen Sportwaffen (Standardgewehren) geschossen werden. Bei den Armeewaffen ist das Zielen durch die Zielvorrichtung (siehe Korn) schwerer, dagegen verfügen sie über ein Magazin für 20 Patronen. Mit Standardgewehren ist das Zielen merkbar einfacher. Im Gegensatz zur Armeewaffe muss hier jedoch nach jeder Schussabgabe nachgeladen werden.

Standardgewehr (sehr präzise)
Strumgewehr 57
Sturmgewehr 90
Karabiner

Gut zu wissen

Schützen, die mit genaueren Gewehren schiessen, benötigen bei den meisten Wettkämpfen eine höhere Punktzahl.